6 Damen

Nach Jahren erfolgreicher Arbeit in Vorstandschaft wurden am 02.04.19 folgende 6 Damen verabschiedet.

Von Links:
Maria Estner, Gerdi Lackner, Lisa Scheck, Renate Lindner, Marianne Schönhuber und Maria Wenzel.


Unsere ausscheidenden Damen sind zum Teil schon in jungen Jahren, im Schnitt mit 30, in die Vorstandschaft gekommen, und alle hatten kleine Kinder und haben sich dennoch für die Vereinsarbeit entschieden.

Die verantwortungsvolle Arbeit in einem Verein prägt einen Menschen. Kontakte werden geknüpft, die man sonst vielleicht nicht hätte, man lernt die verschiedensten Charaktere kennen, man lernt von den Älteren und schätzt deren Erfahrung und kann die Ideen der Jungen-Garde mit einbinden und umsetzen.

Es soll auch ein Ansporn für unsere jungen Damen sein, sich auf andere einzulassen, sich für andere zu engagieren, denen es vielleicht nicht so gut geht wie uns. Ich glaube, dass wir alle die wir im Verein Verantwortung übernehmen, dies auch tun um uns ein Stück selbst zu verwirklichen. Ich wünsche mir aber auch, dass wir es von allem tun, um unsere Heimat ein Stück wertvoller zu machen.

Ich hoffe, dass die Frauen, die heute ihren Sitz im Vorstandschaft an andere abgeben, weiterhin mit Rat und Tat der Frauenbewegung treu bleiben. Steckt nicht zurück mit Anregungen oder Kritik, nur so entwickeln wir uns weiter.

… Glaubt bloß nicht, dass ihr ab heute weniger Zeit mit uns verbringen werdet!

Euch allen nochmals ein großes Vergelt´s Gott und es war mir eine Ehre mit euch arbeiten zu dürfen!

Stephanie Riedl
1. Vorsitzende

© Copyright 2019 Frauenbewegung Eggstätt e.V.